300 Meter und ca 25 Höhenmeter

20190917-Übung Wasserführung lange Wegstrecke

Am gestrigen Dienstag hatte sich Mathias Metzger eine schöne Übung zum Thema
Wasserführung über eine lange Wegstrecke ausgedacht.

Szenario:
Es wurde ein Waldbrand angenommen.
Es gilt eine Schlauchleitung von ca 350 Meter aufzubauen um anschließend den Waldbrand zu bekämpfen.

Übungsablauf:
Der Einsatzleiter sowie die Gruppenführer sprachen sich kurz ab und schon ging es an die Arbeit die Schlauchleitung zu verlegen – Pumpen auf dem Förderweg richtig einzubinden – einen Löschangriff aufbauen.

Übungsziel:
Augenmerk bei der Übung was das richtig Platzieren der „Verstärker Pumpe“ sowie das verlegen einer solchen Schlauchleitung.

Nach ca. 2 Stunden war die Übung beendet alle Schläuche wieder aufgerollt
und der „Brand“ im Wald gelöscht.

Bilder zu gestrigen Übungen:

Auch Interesse bei der Feuerwehr in der Einsatzabteilung mitzumachen?
Einfach mal Dienstagabend bei einer Übung vorbeischauen.