„Brand im Kinderhaus am Erlenbach – mehrere vermisste Personen“

Dienstagabend ist Übungsabend für die Einsatzabteilung in Friedrichsdorf – Mitte.
An diesem Übungsabend stand eine gemeinsame Übung mit der Feuerwehr Köppern an.

Übungsobjekt war das Kinderhaus am Erlenbach in der Dreieichstraße.
Pünktlich um 20:00 Uhr ging es los.
Aufteilung und Anfahrt in den Bereitstellungsraum am Bahnhof Köppern.

Abgerufen zur Übung wurden wir dann gegen 20:15 Uhr mit dem Stichwort –
„Brand im Kinderhaus am Erlenbach – mehrere vermisste Personen“

Wir fuhren mit drei Löschgruppenfahrzeugen zu dem Objekt.
Nach einer kurzen Einteilung durch den Einsatzleiter sowie die Gruppenführer wurden zahlreiche Atemschutztrupps in das Gebäude geschickt sowie die Wasserversorgung aufgebaut.
Die Dreieichstraße musste in diesem Bereich für den Verkehr gesperrt werden.

Es wurden 5 vermisste Personen aus dem Objekt über verschiedene Rettungswege gerettet sowie der fiktive Brand im Keller gelöscht.

Um ca 21:45 Uhr war Übungsende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.