Übung 02.02.2019 Personenrettung aus LKW

Feuerwehr trainiert Rettung an LKW

Die Rettung eines Patienten aus einem LKW ist nicht immer einfach und
hat seine Tücken.
Um bei einem Unfall gut vorbereitet zu sein muss man dies Regelmäßig üben.

8:30 war es als sich eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr
Friedrichsdorf nach Hofheim-Wallau aufmachte.
Dort ist ein Standort der Auto-Service Safar GmbH, welche uns einen
ausrangierten 7,5t LKW zur Verfügung stellte.
Diesen LKW galt es mit einem Rettungsdummy zu besetzen und diesen zu Retten.
Die Rettung aus einem großen Fahrzeug gestaltet sich immer etwas
umständlicher als aus einem Pkw. Die zu rettende Person sitzt höher
als in einem PKW und die tragenden Teile des Fahrzeugs sind schwerer und
oft noch zusätzlich verstärkt.
Auch ist eine Fahrerkabine mehr auf dem Rahmen des Fahrgestells gefedert
als bei einem PKW.

In Teamarbeit wurden alle einzelnen Schritte bei der Personenrettung
erarbeitet und ausgeführt.
Mit verschiedenen Herangehensweisen konnten Vor- und Nachteile
festgestellt werden und das Know-How der einzelnen Teilnehmer wurde
gestärkt.